Fährten-Seminar - Klappe die 2. =)
Fr-So 22-24. September 2023

Weil es letztes Mal so gut ankam,
gibt es eine Wiederholung =)

Authentische, artgerechte Ersatzjagd
Das Riechorgan vom Hund - millionenfach besser als unseres. Wer kennt es nicht, dass sein Hund die Nase am Boden kleben hat und eine für uns unsichtbare Spur verfolgt...

 

 

Was ist Fährten?

Mit einer Geruchsspur legst du deinem Hund eine sogenannte Fährte und ermöglichst ihm seine Nase gezielt einzusetzen. Als Team seid ihr zusammen unterwegs und verfolgt dank der super Fähigkeiten deines Hundes die für dich unsichtbare Spur. Tauch ein in die Nasenwelt - in die Welt der Hunde!

 

Für wen ist Fährten geeignet?

Für alle Hunde: ältere, unsichere, junge, stürmische, ruhige... es kann jeder mitmachen!

DSC07250.JPG

Warum Fährten?

- Warum gerade das Verfolgen von Fährten eine Beschäftigung ist, die Hunden zu 100% entspricht, Erläuterung von kanidentypischer Jagdtechnik, Evolution des Jagdverhaltens, Besonderheiten der Kaniden

- Rassetypisches Suchverhalten

- Fährten im Wald: Kennenlernen meines Umfelds

- Welche Lebewesen kann ich im Wald antreffen, wie kann ich sie erkennen und Störung vermeiden- Fährtenkunde

- Wie kann ich mein Wissen über potenzielle Beutetiere nutzen, um authentische Ersatzfährten zu legen

- Fährtentechnik (Fährten legen), Leinenhandling, Körpersprache Mensch u. Hund

- Spannende Variationen (Anschuss-Szenarien, End-Situationen und Kombination mit anderen Beschäftigungsmöglichkeiten)

- Zusammenarbeit: Den Hund als Teampartner wertschätzen, aber auch eigene Talente und Fähigkeiten einsetzen

- Der Weg ist das Ziel: Bindung vertiefen, Interessen teilen, Verständnis füreinander gewinnen
 

Was brauchen wir für das Fährten?

Für den Hund: Braucht ihr ein Brustgeschirr,  5 m Schleppleine ohne Handschlaufe (ev. auch ausleihbar), Wasser, 1-3 (Prey-) Dummies (wenn vorhanden) und die Futterportionen für diese 3 Tage.
Für den Menschen: Festes, leichtes Schuhwerk und dem Wetter angemessene Kleidung.

Referentin: Kerstin Krahwinkel

Ist Biologin (M.Sc.), Hundeerziehungsberaterin (HEB) und seit 2017 Natural Dogmanship® Instruktorin. Sie ist Revieren-Instruktorin® und NaBased® Mantrailing- Coach. Sie hat ihre eigene Hundeschule NaturSchnauzen. Ihre Schwerpunkte sind Mantrailing, Fährten und authentische Ersatzjagd. Seit 2015 ist sie zertifizierte Fährtenleserin Track and Sign®. Als Wildtierbiologin ist sie im Monitoring großer Beutegreifer (Wolf, Luchs, Bär) geschult und interessiert sich in diesem Zusammenhang besonders für Herdenschutzhunde. Der Besitz des Jagdscheins erlaubt ihr intensive Einblicke in die Ausübung der Jagd, des Einsatzes von Jagdhunden und auch in die Bedürfnisse dieser Rassen.
Wir freuen uns auf Euch!

Freitag 22.09 Theorie 16-21 Uhr

Samstag 23.09 Praxis 10-18 Uhr

Sonntag 24.09 Praxis 10-16 Uhr

 

Seminarkosten:

380 € aktives Mensch-Hund-Team

90 € Zuhörer

 

Verbindliche Anmeldung bitte bis 23.08.2023

IMG_9148.heic